fortis_icon

fortis® Team

Stark, dauerhaft und tüchtig sind die Übersetzungen des lateinischen Wortes „fortis“, auch: von dauerhafter Gesundheit und Körperbeschaffenheit. Wir möchten für Sie ein starker Partner sein, der Sie auf dem Weg zu dauerhafter Gesundheit begleitet. Stark und kraftvoll sollen Sie sich nach Ihrer Therapie und Training fühlen. Und das auf Dauer. Doch das geht nicht ohne Sie. Ihre Einstellung und Ihr Wille an der Ursache zu arbeiten sind Erfolgsfaktoren für Ihre Gesundheit. Damit Sie den Blick auf Ihren Körper und Ihre Bewegungen schärfen, legen wir großen Wert darauf, Sie in die Therapie und die Planung des Trainings einzubeziehen. Unser Ziel ist es, Ihnen
den Spaß an gesunder Bewegung zu vermitteln.

Denn Stärke und Stabilität führen zu mehr Wohlbefinden.
Und das wünschen wir uns für Sie!

Anja Breuer

Wahrnehmen, verstehen, verändern – der Aha-Effekt bei der Therapie

Sebastian zu Anja

„Ich sehe immer wieder, dass die Ursache vieler Schmerzen und anderer Störungen in schlecht ausgeführten Bewegungen liegt. Hier gilt es, Ihren Körper neu kennenzulernen. Ich möchte Ihnen dabei helfen, Ihre Bewegungen wahrzunehmen und zu spüren, was nicht stimmt.

Mit diesem Verständnis können Sie die richtige Bewegung im Kopf planen und legen so den Grundstein für eine gute Bewegung und ein neues Körpergefühl.“

 

Physiotherapeutin, Manualtherapeutin,  staatl. Examen 1997

> Zertifikate: Manuelle Therapie (Maitland und Kaltenborn/Evjenth), PNF, Medizinische Trainingstherapie / KGG, Lymphdrainage

> Qualifikationen: Sportphysiotherapeutin mit Kinesiotaping-Ausbildung, MuscleBalanceIntegration, Pilatesinstruktorin

> Besonderes: Betreuende Physiotherapeutin der HSG Freiburg, Saison 2008-2010

Sebastian Klien

You get what you train – Du wirst was du trainierst!

2011-05-10 Fortis-130

Als Therapeuten haben wir die Aufgabe zu beraten, analysieren und die Ursachen zu verstehen. Langfristiges Wohlbefinden setzt aber regelmäßiges Training und die Veränderung ungünstig ausgeführter Bewegungsabläufe voraus. Beides beginnt im Kopf. Mein Anspruch ist es, Ihnen eine Strategie an die Hand zu geben, wie Sie Ihren Körper – besonders im Alltag – zielgerichtet stärken und stabilisieren können. 

 

Physiotherapeut, staatl. Examen 1996, Manual Therapeut OMT svomp/ DVMT

 

>Zertifikate: Manuelle Therapie (Maitland und Kaltenborn/Evjenth), Bobath, Medizinische Trainingstherapie / KGG, Lymphdrainage

>Qualifikationen: Orthopädische Manuelle Therapie OMT svomp/dvmt, Viszerale Osteopathie

>Besonderes: Manuelle Therapie des Kiefergelenks, Mitherausgeber der wissenschaftlichen Fachzeitschrift „manuelletherapie“ (Thieme-Verlag), Vorstandsmitglied des DVMT e.V.  (deutscher Verband für Manuelle Therapie/Maitlandkonzept), Anerkannter Supervisor des DVMT®

> Dozententätigkeit: Dozent für KG-Gerät (Zertifikatskurs) und Physiotherapie kompakt, Leiter des regionalen Workshops im Maitlandkonzept: Der Maitlandclub Freiburg

Kristin Knisel

Stärkung durch Eigenverantwortung!

fortis_mitarbeiter -3 von 5

Als Therapeutin möchte ich  auf Ihre individuelle Situation adäquat eingehen können. Da dies nur gemeinsam mit Ihnen funktionieren kann, steht für mich die Eigenverantwortung als wichtiger Pfeiler einer guten Betreuung im Vordergrund. Therapie braucht ein gutes Zusammenspiel zwischen Therapeut und Patient – die Basis für eine optimale und zielführende Behandlung.“ 

 

Physiotherapeutin, Manualtherapeutin

> Zertifikate: Manuelle Therapie,  Medizinische Trainingstherapie / KGG, Lymphdrainage

> Qualifikationen: Pilatesinstruktorin, Beckenbodentherapie (Physio pelvica), Kinesiotaping, Flossing ®

> Besonderes: Sportlerbetreuung – 1. Mannschaft Herren des Freiburger Fußballclub (FFC)

Roland Weitschies

Der Physiotherapeut als Coach – mit Konzept zum Erfolg!

fortis_mitarbeiter -1 von 5

Erfolgreiche Therapie und zielgerichtetes Training brauchen ein strukturiertes Vorgehen. Dabei ist es nicht immer leicht, Veränderungen umzusetzen. Sowohl im Sport als auch in der Rehabilitation von Verletzungen oder Schmerzsituationen möchte ich als Coach auf die optimalen Route führen und begleiten.

 

Physiotherapeut, Manualtherapeut – OMT

> Zertifikate: Manuelle Therapie, Medizinische Trainingstherapie / KGG, Lymphdrainage

> Qualifikationen: Orthopädische Manuelle Therapie OMT (DGOMT), Viszerale Osteopathie, Sportphysiotherapeut (DOSB), McKenzie®

> Besonderes: Lehrtätigkeit Physiotherapieschule Bad Krozingen, Sportlerbetreuung – Volleyball FT 1844 Freiburg/Juniorennationalmannschaft

Patrick Höll

Das Ziel nicht aus den Augen verlieren!

fortis_mitarbeiter -5 von 5

„Nur mit einer ausführlichen Befragung und Untersuchung wird es mir möglich sein, gemeinsam mit Ihnen ein Ziel festzulegen – die Grundlage für einen optimalen Behandlungsplan. Dabei sehe ich die Herausforderung nicht nur in der schnellen Linderung von Beschwerden, sondern auch in einer langfristigen Optimierung Ihrer Gesundheit.“

 

 

Physiotherapeut

> Zertifikate: Manuelle Therapie (Maitland i.A.), Medizinische Trainingstherapie / KGG, Lymphdrainage

> Qualifikationen: Manuelle Therapie (Mulligan Concept), Kinesiotaping

Isabella Herp

Unnatürliche Bewegungen und Haltungsmuster erkennen und korrigieren!

DSCN2508 (2)

„Stress, unnatürliche Bewegungs- und Lebensgewohnheiten führen zu Fehlhaltungen sowie vermeidbaren Schmerzen. Fitness- und Wellnesssportarten wirken auf dieser Basis nur kurzfristig und scheinbar. Meistens sind sie mittelfristig sogar kontraproduktiv. Die richtigen Übungen über einen angemessenen Zeitraum verändern nicht nur Ihr Körpergefühl, sondern geben Ihnen mehr Stabilität und Wohlbefinden“

 

 

Pilatesinstruktorin

Im Empfangsteam

für Ihre Fragen und Anregungen:

 Sabine Schink

IMG_2449

Empfang unserer Patienten und Mitglieder

> Verwaltung & Organisation

Im Empfangsteam

für Ihre Fragen und Anregungen:

Benedikta Steinwandel

DSCN1433

Empfang unserer Patienten und Mitglieder

> Verwaltung & Organisation

Im Empfangsteam

für Ihre Fragen und Anregungen:

Amelie Dittrich

WP_20160810_18_16_56_Pro_LI (2)

Empfang unserer Patienten und Mitglieder

> Verwaltung & Organisation