fortis_icon

fortis® Training

Ob vom Arzt verordnet, von uns empfohlen oder aus Ihrem eigenen Antrieb: aktives Training ist der sicherste Weg zu dauerhaftem Wohlbefinden. Sie stärken Ihre Schwachstellen im Bewegungsapparat und werden dadurch stabiler.
Muskeln sind für uns keine Frage des Showeffekts, sondern vielmehr eine entscheidende Stütze für einen gesunden, beschwerdefreien Körper. Nur wenn die Übungen gezielt und richtig ausgeführt werden, können sie die gewünschte Wirkung entfalten und Ihnen ein neues, gutes Körpergefühl schenken. Deshalb steht die persönliche Betreuung für uns im Vordergrund.

Trainingsmöglichkeiten

Training auf Rezept – Das Rezept für effektives Training (KGG)

Aktiver Muskelaufbau führt zu dauerhafter Beschwerdefreiheit. Deshalb ist das physiotherapeutische Training an Geräten (das entsprechende Heilmittel auf einem Rezept heißt „KGG“) oft auch schon Bestandteil der Therapie.

Training als Mitglied – das etwas andere Studio

Sie möchten im Anschluss an eine Therapie Ihren Körper weiter kräftigen?
Oder haben Sie den Entschluss gefasst, unter professioneller Anleitung Ihrem Körper etwas Gutes zu tun? Egal ob Ihre Motivation die Erhaltung Ihres guten Gesundheitszustandes oder Leistungssteigerung ist: bei uns sind Sie richtig. Doch auch wenn Sie kein Arzt schickt, legen wir großen Wert auf die Qualität Ihres Trainings. Ob Gruppentraining oder Einzeltraining, wir betreuen Sie intensiv und persönlich. Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Ihr Weg ins Training

Der Maßanzug für Ihr Trainingsziel

Jeder Mensch ist einzigartig. Daher läuft das Training bei fortis® auch nicht nach Schema F. Sie durchlaufen dynamische Phasen, die je nach Anspruch und Zielsetzung mal kürzer, mal länger dauern. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu neuen Erfolgen und leiten Sie an, korrigieren und motivieren Sie.

Der-Weg-ins-Training-Schaubild
1. Analyse

Am Anfang nehmen wir „Maß“. Das heißt, wir analysieren Ihr Bewegungssystem und erstellen mit Ihnen gemeinsam einen Trainingsplan. Falls nötig schaffen wir mit therapeutischen Maßnahmen eine optimale Basis für den Start Ihres Gerätetrainings.

2. Einstiegsphase – Gruppentraining oder Einzeltraining

Einzeln oder in einer Kleingruppe werden Sie an das Trainingsgerät herangeführt und professionell eingewiesen. Hier kommt es besonders auf das „Fine Tuning“ an: die Übungen werden langsam und kontrolliert ausgeführt. Wir unterstützen Sie bei der Koordination verschiedener Übungen und optimieren Ihren Trainingsplan.
Die Einstiegsphase ist nach 6 Terminen abgeschlossen. Weiter geht es je nach Fitness- und Gesundheitsstand mit Einzel-, Gruppen- oder freiem Training – bei Kassenleistung auch als zweites KGG-Rezept.

3. Das Training oder die fortis® Mitgliedschaft

Sie trainieren eigenverantwortlich anhand des in der 2. Phase erstellten Trainingsplans frei und zeitlich flexibel in unserem Trainingsbereich. Aber wir lassen Sie auch hier nicht alleine: In regelmäßigen Abständen nehmen wir Ihren Trainingsplan unter die Lupe. Wir kontrollieren noch einmal die Ausführung der Übungen und passen ihn Ihrem Können an.

fortis® Gravity

Training gegen die Schwerkraft: Das Gravity Training

Eines vorweg: beim fortis® Gravity Training finden Sie keine Hantelstangen, Ihr Körpergewicht ist Ihr Trainingswiderstand. Beim Gravity Training bewegen Sie sich auf einem Schlitten im Raum und treten dreidimensional gegen Ihre eigene Schwerkraft an. Die Übungen werden frei ausgeführt und nicht durch eine Maschine eingeschränkt – hier ist Ihre Koordination gefragt. Sie schulen so nicht nur Ihre körperliche Kraft sondern arbeiten gleichzeitig auch an Ihrer geistigen Fitness. Denn jede Bewegung geht vom Kopf aus. Die vielseitigen Übungen sind dabei gelenkschonender als herkömmliches Gerätetraining. Und: Sie sparen wertvolle Trainingszeit, denn Sie können Ihre individuellen Übungen an nur einem Gerät ohne lästige Umstellung durchführen. Probieren Sie es aus und treten Sie gegen sich selbst an. Sie können dabei nur gewinnen! fortis® Gravity verspricht ein effektives Training am Gerät. Sie trainieren alle wichtigen Muskeln und entwickeln ein gutes Körpergefühl. So gewinnen Sie eine gesunde Haltung und gute Fitness.

Die fortis® Trainingskurse

fortis® Ü60

Das Training auf dem Totalgym ist ideal für die Generation Ü60. Denn das langsame und sanfte Bewegen des Schlittens garantiert schonende Belastung für die Gelenke, gleichzeitig fördert es die Koordination und das Gleichgewicht. Das Training kann für jedes Können individuell angepasst werden.
Haben Sie Mut und lernen Sie das Training am Totalgym kennen – für den Spaß an der gesunden Bewegung!
Sie trainieren in einer kleinen Gruppe von 4-6 Personen mit einem Trainer, 45min.

fortis® Fit am Mittag

Gestalten Sie Ihre Mittagspause aktiv! In nur 30 min werden alle wichtigen Muskeln Ihres Rückens trainiert und in gute Bewegungen gebracht. Schwitzend vergessen Sie den Arbeitsalltag und tanken Energie für den Tag. Training in einer kleinen Gruppe, 30 min.

fortis® HIT

Das fortis® High Intensity Training verspricht ein effektives Training am Gerät. Sie trainieren nicht nur alle wichtigen Muskeln und entwickeln ein gutes Körpergefühl, sondern stärken dazu noch das Herz-Kreislaufsystem. So gewinnen Sie eine gesunde Haltung und gute Fitness.
Training in einer kleinen Gruppe, 60 min.

Sie sind interessiert an unseren Trainingsmöglichkeiten und Kursen? Sehen Sie sich doch hier unsere Kurse und Preise an!